Wir über uns

Firmenjubiläum: 40 Jahre Auto Weber in Hanau

Von 34 PS ohne Katalysator bis zu SUV und e-mobility  Für Egon Weber war 1975 der Schritt in die Selbstständigkeit konsequent. Nach seiner jahrelangen Tätigkeit im Vertrieb bei Hanauer Autohäusern, setzte er damals auch unternehmerisch auf die weiter steigende Attraktivität des Individual-Verkehrs in den 70er Jahren, als noch keine Anschnallpflicht herrschte, der Katalysator im Bereich Automobile gänzlich unbekannt und die Funktion eines Navigationsgeräts im Bereich von Science Fiction angesiedelt war.

Mit der Marke Renault baute er auf einen starken und bekannten Partner mit einer breiten Palette attraktiver Automobile. Vom damaligen „IN“-Auto Renault R4 mit 34 PS bis zum Renault R30, mit 6-Zylindern und damals unglaublichen 131 PS, den Renault als „Wagen für viel fahrende Manager und Unternehmer“ vorstelle, reichte die Fahrzeugpalette. Mehr als 52.000 verkaufte Fahrzeuge bis heute zunächst noch in der Breslauer Straße angesiedelt, wo Egon Weber das damalige Autohaus Müller übernommen hatte, machte das stetige Wachstum schnell einen Neubau und damit 1982 den Umzug in das neu entstandene Industriegebiet in der Martin-Luther-King-Straße nötig.

Dort ist das Autohaus bis heute beheimatet. Die positive Entwicklung setzte sich auch in den folgenden Jahren fort. Auf den neuen Ausstellungsraum von 400 m² folgte 1985 der Neubau der Werkstatt und 1989 eine eigene Gebrauchtwagenhalle. Nach einem weiteren Umbau in 2014 präsentiert sich Auto Weber heute auf über 2.000 m² Fläche als Partner für die Marken Renault, Dacia (seit 2008) und Honda (seit 2004). Für Chrysler und Jeep gibt es eigene Service- und Reparaturspezialisten.

Damit präsentiert Auto Weber ein umfassendes modernes Fahrzeugprogramm, mit dem die mobilen Herausforderungen der nächsten Jahre über alle Generationen hinweg bewältigt werden können – vom sportlichen SUV über den geräumigen Van bis zum jugendlichen Kompaktwagen sowie dem Einstieg in die e-mobility. Nächste Generation steht in den Startlöchern Maßgeblicher Erfolgsfaktor für den Inhaber Egon Weber und die Geschäftsführerin Gudrun Weber ist, neben einem attraktiven Fahrzeug-Angebot, qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern sowie einem ausgeprägten Service-Gedanken, vor allem das Engagement der Familie.

Derzeit sind insgesamt 5 Familienangehörige im Betrieb beschäftigt und mit Axel, Nils und Tanja Weber steht die nächste Generation in den Startlöchern, um Verantwortung zu übernehmen und die Tradition als Hanauer Autohaus-Institution fortzuführen.

Auto Weber GmbH / WEBER Automobile GmbH